Alpin Racing

Alpin Racing

Training wie die Profis… Auf dem Weg zum Profi…

Unser Trainerteam

Helmut „Bär“ Edelbacher
Trainer: Alpin Racing
Johannes Leitner
Trainer: Alpin Racing
Zielsetzungen:
  • Vielseitige motorische Ausbildung, Entwicklung und Förderung der koordinativen und technischen
  • Fähigkeiten auf Wettkampfniveau
  • Ausbildung der Geschicklichkeit, Gewandtheit und motorische Lernfähigkeit in vielfältigen Sportbetätigungen
  • Vermittlung von Elementen der Renntechniken im Torlauf und Riesentorlauf
  • Beherrschung des freien Skilaufs in Grob- und Feinform
Periodisierung des Trainingsjahres (integriert in den Schulalltag):
  • Vorbereitungsperiode: Entwicklung der motorischen Hauptbeanspruchungsformen und der konditionellen
  • Fähigkeiten, Vorbereitung auf die Wettkampfsaison
  • Schulbeginn bis Anfang Dezember
  • Sportmotorische Tests
  • 2 Gletscherkurse im Herbst
  • Ab November: Schneetraining
  • Vielseitige Grundausbildung und Vorbereitung
  • Wettkampfperiode: Erwerb der Skitechnik auf individuellem Niveau
  • Anfang Dezember bis Anfang April
  • Stangenungebundenes Training: freier Skilauf, Geländefahren, Technikschulung, Freeriden, Funpark
  • Stangengebundenes Training: Renntechnik/Wettkämpfe
  • Übergangsperiode: sportliche Ausbildung laut Lehrplan mit Schwerpunkten Leichtathletik, Ballsport und anderen Ausgleichssportarten
  • Anfang April bis Schulschluss

Trainingsgebiete sind vorwiegend der Kreischberg , Krakauebene, St.Lambrecht und Turrach.