Snowbord / Freeski

Snowboard und Freeski

Basiskompetenzen im Bereich Snowboard und Freeski

Unser Trainerteam

Martin Purgstaller
Trainer: Snowbord & Freeski
Benjamin Grabmaier
Trainer: Snowbord & Freeski
Zielsetzungen:
  • Ausbildung und Erwerb technischer Basiskompetenzen im Bereich Snowboard und Freeski
  • Schaffung einer konditionellen/koordinativen Basis für die langfristige und sichere Ausübung der jeweiligen Sportdisziplin
  • Risikomanagement, Eigenverantwortung und Selbsteinschätzung der jungen Athletinnen und Athleten entwickeln
  • Sammeln von Wettkampferfahrung und Anwendung der erworbenen Kompetenzen unter verschiedensten Bedingungen
Periodisierung des Trainingsjahres (integriert in den Schulalltag):
  • Vorbereitungsperiode:
    Entwicklung der motorischen Hauptbeanspruchungsformen und der konditionellen Fähigkeiten, Vorbereitung auf die Wettkampfsaison
    • 3 Stunden Sport pro Woche (allgemein):
      • Allgemeine Körperausbildung (Polysportivität und variable Anwendung steht im Vordergrund)
      • Inhalte in den Bereichen: Schwimmen, Ballspiele, MFT, Klettern, Geräteturnen, Leichtathletik
    • 5 Stunden Spezialtraining (Snowboard / Freeski)
      • konditionelles und koordinatives Aufbautraining
      • Reaktionsschulung
      • Sprungtraining (Trampolin, Airtrackmatte)
      • Gletschertraining
  • Wettkampfperiode:
    Erwerb der Skitechnik auf individuellem Niveau
    • 2 mal Schneetraining pro Woche (6 Stunden / Trainingstag)
      • Stangengebundenes Training
      • Sprungtraining (Basics / Funpark Kreischberg/ )
      • Rennen auf Bezirkscupebene (KidsCrossCup)
      • Steirische Schulmeisterschaften / ev. österr.Schulmeisterschaften
  • Übergangsperiode:
    sportliche Ausbildung laut Lehrplan mit Schwerpunkten Leichtathletik, Ballsport und anderen Ausgleichssportarten
    • Reduktion der Sportstunden (4/Woche)
      • Alternativer Ausgleichsport (Schwimmen, Ballspiele, Leichtathletik, Klettern, Geräteturnen)
      • Vermehrter schulischer Unterricht